Schwarzwälder Kirschtorte aus Radolfzell

Weiß die Welt eigentlich, daß die Schwarzwälder Kirschtorte aus Radolfzell am Bodensee kommt. Der Konditor Josef Keller hat dafür viele Auszeichnungen erhalten, die alle in seinem Treppenhaus zu bewundern waren. Mittlerweile wird die Schwarzwälder Kirschtorte in der ganzen Welt angeboten, wenn sie auch mit dem Originalrezept wenig zu tun hat. Oft wird eine Creme oder auch Pudding statt der Sahne verwendet. Aber immer ist die Torte schwarz-weiß-rot.

Zutatenliste:

4 Eier
100 g Zucker
100 g Butter
150 g Dunkle Schokolade
3 EL Schwarzwälder Kirschwasser
50 g Mehl
50 g Kartoffelmehl
1 TL Backpulver
1 Msp Salz
150 g Haselnüsse, gemahlen

FÜLLUNG:
1/2 L Sahne (Schlagobers)
2 Pk Sahnesteif
1 Pk Vanillezucker
125 ml Schwarzwälder Kirschwasser
750 g Rote Kirschen
50-80 g Schokoladespäne

ZUBEREITUNG:

Eier und Zucker glatt rühren. Lauwarme flüssige Butter und die im Wasserbad mit 2 EL Wasser aufgelöste Schokolade und das Kirschwasser beifügen. Mehl, Backpulver, Salz, Kartoffelmehl mischen und sieben.

Haselnüsse in einer trockenen Bratpfanne hellbraun rösten. Die Nüsse fein mahlen.  Mehl und gemahlene  Nüsse
unter die Eiermasse ziehen und diese in die bebutterte Springform (Dm 24cm) füllen.

BACKROHR:
Im mittelheissen Ofen (190°C) ca 45 Min. backen.

Nach dem Auskühlen Boden zweimal durch schneiden.

FÜLLUNG:
Rahm und Vanillezucker steif schlagen. Tortenschichten mit Kirschwasser tränken und die zwei unteren 1 cm hoch mit Rahm belegen. Abgetropfte Kirschen darüber verteilen und leicht in den Rahm drücken.

Alle Teile aufeinander setzen. Oberfläche und Rand der Torte mit reichlich Schokoladespäne verzieren.

Tipp: Man kann dem Rahm auch etwas Rahmhalter (Sahnesteif) oder wenig aufgelöste kalte Gelatine beifügen, damit die Füllung länger steif bleibt.

BEILAGE, DEKOR, TIPPS&TRICKS:

Hier oben stehend ist das Originalrezept vom Konditormeister Josef Keller (1887- 1981) aus Radolfzell. Kreiert wurde die heute weltbekannte Torte in Bad Godesberg, im damaligen Prominentencafe Agner.

Weiß die Welt eigentlich, daß die Schwarzwälder Kirschtorte aus Radolfzell am Bodensee stammt? Der Kontitormeister Keller aus der Teggingerstraße, der schon verstorben ist, hat sie erfunden und dafür viele Auszeichnungen bekommen. Die hingen alle aufgereiht in seinem Treppenhaus. Auf der ganzen Welt gibt es nun die Schwarzwälder Kirschtorte zu kaufen, wenn sie manchmal auch sehr seltsam schmeckt. Manchmal mit pappiger Creme gemacht wird und viel Chemie.

Posts die zum Thema passen:

  • Keine weiteren Posts zu diesem Thema

3 Gedanken zu „Schwarzwälder Kirschtorte aus Radolfzell

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>