Schlagwort-Archiv: Marmelade

Apfelcutney 036

Rote Tomatenmarmelade mit Cranberries und Aepfeln

Apfelcutney 036

rote Tomaten- Apfel Cranberrie Marmelade

   Ich hatte mal wieder viele, richtig reife gute Tomaten, auch Cranberries standen in der Küche rum.Und dann habe ich halt mal im Netz rumgesucht, habe umgewandelt und hinzugefügt und raus kam eine feuerrote, sehr leckere Marmelade. Wobei, Marmelade darf man das Ding ja gar nicht mehr nennen. Aber egal, ich will sie ja nicht verkaufen und so nenne ich meine rote Creation eben Marmelade. Morgens aufs Brötchen möchte ich sie aber dann doch nicht haben, da brauche ich noch keinen Kardamom. Aber zum Fleisch schmeckt sie richtig gut.

In meiner Marmelade sind:

1,5kg reife Freilandtomaten gewaschen und in Würfel geschnitten

2 säuerliche Äpfel geschält und in Würfel geschnitten

1/2 Päckchen frische Cranberries

700g Gelierzucker 3:1

Saft und Zesten von 1 Limette

3 Kapseln Kardamom im Mörser fein zerrieben- die harte Schale entfernen

Alle Zutaten mischen und 4 Min.spudelnd kochen lassen. In saubere Gläser füllen und diese ein paar Minuten auf dem

1/2 Tl Zimt

Posts die zum Thema passen:

Eine super gute Marmelade ich nenne sie Karibik

Ich habe im Urlaub eine wunderbare Marmelade gegessen, natürlich gabs dazu kein Rezept um diese feine, fruchtige, leicht säuerliche Marmelade genau nachzumachen.

Also habe ich selbst kombiniert und dabei ist was richtig leckeres rausgekommen. Preiswert war sie nicht und lange halten wird sie auch nicht, denn es stürzt sich gerade jeder auf die Gläser.

Also, ich habe 1 ganze Ananas in sehr kleine Würfel geschnitten ( dass man die Frucht vorher schält setze ich mal voraus). 2 richtig reife Mangos, 3 weiße große Pfirsiche gehäutet und ebenfalls in kleine Würfel geschnitten  3 Maracujas ausgehöhlt ( sie sind reif wenn sie eine schrumpelige Schale haben ) und den Saft von 1 Zitrone dazugegeben. Die fertig geschnittenen Früchte abgewogen und mit Gelierzucker 2:1 vermengt. Ich brauchte 2x500g Gelierzucker. Wie lange die Marmelade kochen muss, steht auf der Packung.Bei mir waren es 4 Minuten ab dem Zeitpunkt bei dem wirklich die ganze Marmelade im Topf sprudelnd kocht. Die Marmelade wird heiß in saubere Gläser gefüllt, mit dem Schraubdeckel verschlossen und für ein paar Minuten auf den Kopf gestellt. Die Marmelade wird , wenn man sie gut versteckt Jahre lang halten- aber wer will das schon. Sie wird schnell aufgegessen sein.

Hier nochmal die Zutaten: 1 ganze Ananas,2 Mangos,3 große weiße Pfirsiche,3 Maracujas und 1 Zitrone. 1Kg Gelierzucker 2:1

Posts die zum Thema passen:

Jetzt sind sie reif, die kleinen Felsenbirnen

Elkes Geburtstag 011.jpgElkes Geburtstag 014.jpgMein Felsenbirnenbusch im Garten trägt wieder Früchte. Ich habe diesen Busch schon viele Jahre im Garten, aber diese feinen Beeren habe ich nie beachtet. Die Vögel schon, die halten sich jetzt gerne in dem Busch auf. Die Felsenbirnen sind kleine Beeren die ganz ähnlich wie die Heidelbeeren schmecken, vielleicht wie eine Mischung zwischen Heidelbeeren und Birnen? Wenn die Birnchen reif sind, sind sie dunkelblau und dann muß man sich wie gesagt auch beeilen sie zu ernten, schneller sein als die Vögel. Die Felsenbirne ist laut Wikipedia ein Rosengewächs, hat aber keine Stacheln und erinnert mich in keinster Weise an einen Rosenbusch. Die Früchte habe ichletztes Jahr  zu Marmelade verarbeitet, einen Kuchen damit gebacken und unter die rote Grütze gegeben. Natürlich schmecken sie auch direkt vom Strauch. Bei Amazon habe ich ein gutes Buch zu diesem Thema gefunden.

Schön eigentlich wenn man in seinem Garten neues entdeckt.  Da es die Felsenbirnen nicht im Laden zu kaufen gibt, sind sie doch recht unbekannt.

Posts die zum Thema passen: