Schlagwort-Archiv: Nudeln

Einige der neuen Nudel- Bilder zum Anschauen

Posts die zum Thema passen:

Morcheln

Morcheln.JPGneue camera 458.jpgneue camera 459.jpgIch laufe ja sowieso täglich mit dem Hund, da kann man jetzt am Waldrand oder im Unterholz auch mal genauer hinsehen. Manchmal finde ich dann auch Morcheln. Mit Steinpilzen tue ich mir im Herbst wesentlich leichter, die finde ich oft ganz leicht, aber alles zu seiner Zeit. Jetzt sind die Morcheln dran, doch die verstecken sich oft  so gut, dass mir die Augen flimmern. Manchmal habe ich aber auch einfach Glück . Es ist erstaunlich, wie man sich über so ein paar Pilzchen freuen kann.

Mit der Zubereitung mache ich`s oft so, dass die geputzten Pilze in Butter angebraten werden, es kommt eine kleingeschnittene Zwiebel und 1 Knoblauchzehe dazu eine handvoll kleingeschnittener Speck und ein Becher Sahne. Die lasse ich etwas einkochen,würze mit Pfeffer und Salz. Also gar kein Hexenwerk. Natürlich gibt es sehr raffinierte Rezepte mit Morcheln, aber hier in meinem Blog geht es ums Einfache. Dazu gibt`s breite Nudeln oder Tagliatelle.

Die nächsten Morcheln, die ich hoffentlich finde, werden getrocknet.Wenn ich die im Winter für meine Morchel-Kutteln kaufen muss wirds teuer 100g kosten um die 40 Euro.

Posts die zum Thema passen:

Pasta – Basta! Warum Nudeln glücklich machen

Nudeln machen glücklich

Nudeln machen glücklich

   Ich habe einen Artikel im Kaufland Prospekt gefunden, der mir die unterschiedlichen Nudeln richtig gut erklärt hat.

Nudeln sind lecker und machen glücklich, aber warum? Das liegt an den Kohlenhydraten, die darin enthalten sind. Kohlenhydrate regen im Gehirn die Produktion von Serotonin an und dieses sendet die Botschaft der guten Laune an unsere Nerven. Und, nach einer Portion Nudeln fühlen wir uns besser.

Wenn Sie sich eher zum Bequemen – Typ zählen, sind Nudeln ideal. Deswegen sollten sie immer einen ausreichenden Vorrat zu Hause haben. Denn Nudeln machen nicht nur glücklich, sondern sie sind vor allem schnell und einfach zuzubereiten. Sie müssen die Nudeln nur nach Packungsanweisung kochen, dazu noch eine schöne Sauce, und schon haben Sie ein leckeres Gericht. Ganz bequem wird es mit Fertigsaucen. Davon gibt es welche, die richtig gut schmecken.

Nudeln gibt es in vielen verschiedenen Variationen, zum Beispiel Hartweizennudeln, Eiernudeln und Vollkornnudeln. Traditionell werden Nudeln aus Hartweizengrieß und frischem Trinkwasser hergestellt, weil die Nudeln beim Kochen so besser ihre Form behalten und ” al dente” werden. In Deutschland verwenden viele Nudelhersteller Eier, weil die Nudeln dann eine schöne gelbe Farbe bekommen. Jedoch heißen nur die Nudeln, bei denen auf ein Kilo Hartwiezengrieß 100 Gramm Ei ( oder 2 Eier)  verwendet werden, Eiernudeln. Haben sie mehr Eier, werden sie mit dem Zusatz ” mit hohem Eigehalt” ( 200g Gramm Eimasse oder 4 Eier) oder ” mit sehr hohem Eigehalt” ( 300g Ei oder 6 Eier) ergänzt. Nudeln mit hohem Eigehalt dürfen außerdem die Bezeichnung ” Hausmacherart” tragen. Vollkornnudeln sind eine gesunde Alternative zu normalen Nudeln. Sie werden aus vollem Korn hergestellt und haben deshalb mehr Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Zudem machen Vollkornnudeln durch die Ballaststoffe schneller und länger satt und sorgen für eine gute Verdauung. Für den besonderen Geschmack gibt es auch Nudeln, die mit Gemüse und Kräutern verfeinert sind. Die sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch ganz lecker.

Die Lieblingsnudeln der Deutschen sind die Spaghetti, danach kommen die Spiralnudeln und die Bandnudeln. Sie können sie getrocknet aus dem Regal oder als frisches Produkt aus der Kühltheke ( zum Beispiel Tortellini) kaufen. Natürlich gibt es Nudeln auch als Fertiggerichte in Konserven oder als Tiefkühlkost. Außerdem sind Nudeln gesund. Denn zu einer ausgewogenen Ernährung gehören neben Obst und Gemüse auch Getreideprodukte wie Nudeln.

Posts die zum Thema passen:

Chinesische Eiernudel mit Kokosnuß Gemüse

Nudeln mit Gemüse und KokosnußmilchWas ganz schnelles, schmeckt aber super

 

  • Paprika – verschiedene Farben -waschen und kleinschneiden
  • Frühlingszwiebeln                                 ”                                  “
  • 1 Knoblauch, ein Sück Ingwer kleinschneiden
  • Zucchini – waschen und kleinschneiden
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • Sojasoße
  • Ketjab Manis
  •  alles zusammen anbraten, mit Kokosnussmilch ablöschen und gut würzen. Die Chinesischen Eiernudel  zeitgleich kochen, sie brauchen nur 3 Min. im kochenden Wasser.
  • Zusammen anrichten- das Gericht steht in 10 -15Min. auf dem Tisch.

    •  

     

    Posts die zum Thema passen:

    Durchschnittliche Portionen für 4 Personen

    Durchschnittliche Mengen gerechnet für 4 Personen

    • Suppe als Vorspeise 1 – 1,5 l
    • Suppe als Hauptgericht 2 -2,5 l
    • Fleisch mit Knochen 1200-1400g
    • Fleisch ohne Knochen 800-1000g
    • Hackfleisch 750 – 900g
    • Fisch- kleinere ganze Fische z.B. Forellen, Felchen 1000g
    • Fisch – größere ganze Fische z.B. Seeteufel, Rotbarsch 1400g
    • Fischfilet 600 – 800g
    • Kartoffeln als Beilage 1000g
    • Gemüse als Beilage 1000g
    • Teigwaren als Beilage 400- 500g
    • Teigwaren als Hauptgericht 600g
    • Reis als Beilage 250 g
    • Reis als Hauptgericht 375 – 500g
    • Milchmenge für Milchgerichte 1 l
    • Frischobst für Kompott 1000g

    Posts die zum Thema passen:

    Lebensmittel- Grundausstattung für die Küche

    Um kochen zu können brauche ich eine gewisse Grundausstattung von Lebensmitteln in der Küche. Viele dieser Lebensmittel sind verschlossen  sehr lange haltbar. Macht man die Packung auf, dann sollten  trockene Vorräte wie Mehl, Reis, Nüsse, Nudeln usw. in verschließbare Behälter umgefüllt werden, denn die Motten lassen nicht lange auf sich warten. Habe ich in meinem Behälter mit den Haselnüssen dann die Motten drin ( die ich meistens schon mit eingekauft habe ) so fliegen die Motten mir nicht gleich von Packung zu Packung. Die Nüsse kommen in den Müll, der Behälter in die Spülmaschine und alles ist wieder gut.

    Angebrochene Marmelade stelle ich in den Kühlschrank zum Frischhalten. Immer mit einem frischen Löffel ins Glas  gehen.

    Angebrochene Dosen werden umgefüllt und in einem verschlossenem Behälter im Kühlschrank aufbewahrt. So halten sie noch ein paar Tage.

    Kartoffeln und Zwiebeln mögen es gerne kühl.

    Im Vorratsschrank sollte nun sein:

    Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, Salz, Speisestärke,  Haselnüsse, Puddingpulver, Backpulver, Vanillezucker, Mondamin, Kartoffelpüree, Fleischbrühwürfel, H- Milch, H – Sahne, Tomatenmark, passierte Tomaten, Obst und Gemüse in Dosen ( z. B. Pfirsiche, Ananas, Mais, Erbsen, Champignons) Dosenwurst,Thunfisch.

    ein gutes neutrales Öl z.B. Sonnenblumenöl in der Glasflasche

    Olivenöl

    neutralen Essig z.B. Apfelessig oder Weinessig

    Balsamico Essig

    Senf, Mayonaise, Ketchup

    Im Kühlschrank sollte

    Butter, Eier, Milch, Käse, Wurst, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Wein, Bier, Sprudel sein.

    Für das Frühstück, Kaffee, Tee, Marmelade, Müsli, Cornflakes, Toast

    Im TK Fach

    Fleisch, Fisch, Gemüse, Pizza

    Wenn eine Packung leer wird, gleich auf den Einkaufszettel schreiben.

    Obst, Gemüse und Salat frisch kaufen, aber das hält sich auch ein paar Tage im Kühlschrank  frisch

    Gewürze die man immer so braucht sind,

    Pfeffer, Paprika süß und scharf, eine gute Kräutermischung, Lorbeerblätter, Wachholderbeeren, Kümmel, Zimt, Muskatnuß, Nelken, Chilli, Mayoran, Oregano, Petersilie usw.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Balsamico Essig

    Posts die zum Thema passen: