Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Suppen' Kategorie

Bei Claudia`s Fool for Food habe ich eine Tomatensuppe entdeckt, die ich so noch nicht kannte. Ja, und weil es hier bei mir um einfach nachzukochende Rezepte geht, muß ich über diese Suppe berichten. Die Tomatenzeit, mit den vollreifen, roten Tomaten steht vor der Tür. Da diese Suppe -oder Soße- so gut ist, werde ich [...]

Ich esse gerne in den Bergen nach dem Skifahren oder Wandern eine Käsesuppe. Oft war sie auch gut, manchmal allerdings alles andere als das. Oft wird sie mit Schmelzkäse gemacht-das ist auch Geschmacksache. Nun habe ich mal dieses Rezept ausprobiert und für gut empfunden.

man nehme für 4 Personen:
40 g Butter
200 g Brot mit Rinde
850 ml [...]

Klickt mal auf Porzellantreff hier auf der rechten Seite. Ich finde, da gibts wahnsinnig schöne Sachen.

Posts die zum Thema passen:Keine weiteren Posts zu diesem Thema

Es gibt wieder Pastinaken zu kaufen

Ich mag sie sehr gerne die Pastinaken, jetzt ist wieder die Zeit dafür. Sie sind recht unbekannt, die Pastinaken obwohl man die Wurzel schon viele hundert Jahre anbaut. Aber sie kommt wieder in Mode. Die Pastinake hat wie manch Anderes viele Namen. Sie wird Hammelmöhre ( nicht sehr schmeichelhaft ) Hirschmöhre, Moorwurzel oder Welsche Petersilie [...]

Ich habe in meinem großen 15 Liter Topf Kürbissuppe gemacht. Für 30 Personen reichen 15 Liter da bekommt jeder einen halben Liter Suppe und das ist ok. Wenn ich den Preis für die  Zutaten zusammenzähle komme ich auf 12 Euro – also pro Person 40 Cent für einen großen Teller voll selbstgemachte Kürbissuppe. Ich war [...]

Ich habe in meiner Rezeptesammlung ein Rezept einer Gulaschsuppe die einfach super gut schmeckt. Diese Gulaschsuppe wird auch etwas anders zubereitet als gewöhnlich und man sollte sich dafür etwas Zeit lassen. Sie hat auch noch den Vorteil, daß man den Herd nicht schrubben muß.
Das Gulaschsuppenrezept ist für 6 – 8 Personen – auch wenn man [...]

für 6Personen
Man rührt 1/4 Pfund Butter weich, gibt 3 – 4 Eier hinzu, welche zuvor in laues Wasser gelegt wurden, sowie ein Kochlöffel voll Mehl, etwas Salz, Muskatnuss und ein wenig süßen Rahm und verrührt alles gut miteinander. Dann “zettelt” man die Masse in siedende Fleischbrühe und kocht nochmals auf.

Posts die zum Thema passen:Keine weiteren [...]

Auf ganz besonderen Wunsch von Brian, die scharfe indische Kürbissuppe:
500g Kürbis – in Stücke schneiden
3 große mehlige Kartoffeln – schälen und in Stücke schneiden
1 Zwiebel                                              “                         “
1 Knoblauchzehe                                                         “
ca. 3 cm frischen Ingwer               “                         “
1 -2 EL Tomatenmark
1/2 Päckchen Tomaten püriert
2-3 EL Öl
1 Dose Kokosnußmilch
1 L Gemüsebrühe
1 TL Yelloy Curry Paste ( die ist [...]

Viele schwärmen von einer chinesischen Hühnersuppe:

hier ist das Grundrezept:
ein küchenfertiges Huhn von 1,3 Kg -( in China sind die Füße noch dran)
300g Hunan Schinken mit Schwarte ( bei uns wird es wohl der luftgetrocknete Schinken sein)
50 g Lauch
30 g frischer Ingwer
2 EL Reiswein
1 TL Salz
1 Stück getrocknete Tangarinenschale

Das Huhn mit dem Schinken in einen großen [...]

Eine kräftige Hühnerbrühe ist  die Basis vieler Suppen, doch ist das längst nicht alles. Man braucht sie ständig, etwa zum Aufgießen von Saucen. Aber Hühnerbrühe und Hühnerbrühe ist nicht das Gleiche. Es gibt die einfache, reine Hühnerbrühe, gekocht nur  aus einem Huhn. Es gibt auch die Hühnerbrühe mit geschmacksverstärkenden Zusätzen wie Kalbsknochen oder Schweinefleisch.
Die helle [...]

Nächste »