Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'was aus Eiern..' Kategorie

Gegen wunde Füße, insbesondere durch enges Schuhwerk und grobe Strümpfe herbeigeführte Abscheuerungen von Hautstückchen, nimmt man ein rohes Ei und entfernt die Schale vorsichtig, damit das dünne Häutchen, das den flüssigen Inhalt des Eies umschließt, erhalten bleibt. Dieses wird mit der inneren feuchten Seite auf die beschädigten  Stellen gelegt, bevor man den Stumpf wieder anzieht. [...]

Der Kirschenmichel ist auch wieder so ein altes Rezept, das nicht in Vergessenheit geraten sollte. Er geht so einfach und schmeckt so gut, daß immer alle begeistert sind .
Mein Rezept geht so: Ich schneide dünne Scheiben von einem Baguette vom Vortag. Diese Brotscheibchen kommen in eine große Schüssel und werden mit ca. 1/2L kochendheißer [...]

Wir hatten ein wunderschönes Wochenende in den Schweizer Bergen in Alt St. Johann. Die Küchen in den schweizer Hütten sind super ausgestattet, wir hatten einen tollen Herd, die Kücheneinrichtung war sehr gut durchdacht. Die nette Hüttenwirtin vermietete uns das Haus ,obwohl wir mit 14 Hunden ankamen. Aber Rettungshundler sind ordentliche Leute, deren Hunde nichts [...]

Es kommen in der Küche meist Hühnereier, seltener Enteneier oder Gänseeier zur Verwendung.
Das Ei besteht aus Schale, Eiweiß und Dotter. Ein Hühnerei wiegt im Durchschnitt 50g, wovon etwa die Hälfte auf das Eiweiß, 1/3 auf den Dotter und 1/6 auf die Schale kommen. Die Schale besteht aus Kalk und ist porös, weshalb man zum Kochen [...]