Schlagwort-Archiv: Salat

Fastfood selbstgemacht

Es macht wenig Sinn Fleischgericht wie Rouladen, Gulasch, Hackfleischsoße, Bratenstücke vom Rind oder vom Schwein nur für eine Mahlzeit zuzubereiten. Der Aufwand ist viel zu groß und das Resultat wird nicht so gut ( es sei denn man hat eine Großfamilie). Eine richtig gute Soße gibts erst bei einer größeren Portion Fleisch. Auch das Fleisch wird besser wenn man ein größeres Stück davon brät finde ich.

Das Fleisch dann portionieren und mit Soße einfrieren. Das gilt auch für Suppen, ein großer Topf voll Suppe macht kaum mehr Arbeit als ein kleiner Topf voll Suppe und die Zutaten habe ich dann ja sowieso.

Praktisch sind auch Nudeln und Reis die ich portioniert aus dem Tiefkühler nehmen kann, oder nur eine Portion Soße.

Salatsoße wird zwar nicht eingefroren, aber die kann man gut in größeren Mengen herstellen. Dann allerdings ohne frische Zwiebeln, Knoblauch und frische Kräuter, denn die können gären.

Grünen Salat kann man waschen, trockenschleudern und dann in Tupper oder ähnliches im Kühlschrank 2- 3 Tage aufbewahren.

Kräuter werden gewaschen, trockengeschleudert, kleingeschnitten und luftdicht in einem Glas im Kühlschrank aufbewahrt. Das geht sehr gut. Auch so kann man kochen- muss es aber nicht- Video.

Posts die zum Thema passen:

Birnen – Walnuss – Salat mit Gorgonzoladressing

  • 4 kleine reife Birnen
  • 2 Chicoreè
  • 100g Walnusskerne
  • 2El Limettensaft
  • 100g gehobelter Parmesan
  • 1Bd. Rucola

Soße:

  • 100g Gorgonzola
  • 2Tl gehackter Salbei
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El Nussöl
  • 2- 3 El Limettensaft
  • 2El Sahne, Salz, Pfeffer

alle Zutaten für die Soße pürieren , wenn nötig etwas  warmes Wasser dazugeben, sie soll dickflüssig sein – abschmecken.

Die Birnen mit Schale in dünne Scheiben schneiden( Kernhaus raus) auf einem großen flachen Teller legen, mit Limettensaft gegen das Braunwerden beträufel. Rucola darauf verteilen, sowie Nüsse und Chicoreeblätter.Wenn der Teller nicht groß genug ist, eine zweite Schicht Salat legen, es soll schön aussehen. Dressing darüber verteilen, den Parmesan darüberreiben und nicht zu lange stehen lassen.

Posts die zum Thema passen:

Amerikanischer Weißkrautsalat

  • 1 kleiner Kopf Weißkraut ca. 500g
  • 1 – 2 rotschalige Äpfel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1grüne Paprika
  •  
  • für die Soße:
  •  6 EL Mayonaise
  • 150g Creme fraich
  • 1/2 Zitrone
  • 1EL grobkörniger Senf, Salz,Pfeffer

Das Kraut halbieren, den Strunk rausschneiden, fein hobeln oder schneiden. Die Äpfel Paprika und die Frühlingszwiebeln in dünne Streifen schneiden. Die Soße gut verrühren – abschmecken und über den Salat geben. 2Std. ziehen lassen.

( ich setze mal voraus, daß man Obst und Gemüse wäscht und das Kerngehäuse rausschneidet )

Prima Salat den man gut zum Grillen mitnehmen kann.

Posts die zum Thema passen:

Verenas Nudelsalat

  • neue camera 603.jpg200 g dünne Spaghetti
  • 180g Thunfisch aus der Dose
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Salatgurke
  • 8EL Mayonaise, Salz, Pfeffer, ca 3-4 El Sojasoße
  • 4El weißer Balsamikum Essig

Die Nudeln bissfest kochen, die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, den Thunfisch abtropfen lassen, die Gurke in Scheiben hobeln.

Eine Soße aus den Zutaten herstellen und mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen. Abschmecken,über die noch lauwarmen Nudeln geben und eine halbe Std.durchziehen lassen. Die Gurke, die Zwiebel und den Thunfisch untermischen. Der Salat kann noch lauwarm serviert werden, evtl. mit Sojasoße nachwürzen.

Eine Kombination die sich etwas komisch anhört, aber der Salat schmeckt super.

Posts die zum Thema passen:

Ananas – Tomatensalat mit Basilikum

  • Ananassalat mit Tomaten und Zwiebeln

    Ananassalat mit Tomaten und Zwiebeln

    1 Ananas

  • 20 Kirschtomaten oder entsprechend eine andere Sorte
  • 2 rote (rot ist wichtig) Zwiebeln
  • 1 Bund Basilikum

Ananas schälen, Strunk rausschneiden, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Kirschtomaten halbieren, die Zwiebeln schälen und längs in dünne Streifen schneiden. Basilikum grob zerrupfen.

  • für die Soße:
  • 8El Olivenöl
  • 6El weißer Balsamico Essig
  • 1EL Honig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Chilli – nicht zu viel, denn der Salat wird nicht scharf – die Soße abschmecken, sie muß super lecker schmecken.
  • Erst dann über die gemischten Zutaten geben.

Posts die zum Thema passen:

Melone mit Schafskäse

  • die Zutatender fertige SalatEin Supersalat als Vorspeise, oder zum Wein mit Weißbrot, oder einfach nur so. Er schmeckt super gut und ist so einfach zu machen.
  • Wassermelone in Würfel schneiden
  • Feta Käse in Würfel schneiden
  • frischer Basilikum
  • weißer Balsamico Essig darüber träufeln
  • Das ist schon alles und schmeckt soo lecker!!!  
  • - und warum schmeckt das so gut?! es ist wie bei Melone mit Parmaschinken. Das Salz verstärkt den Eigengeschmack der Speisen und das auch bei Süßspeisen. Die Melone schmeckt durch den salzigen Schafskäse noch süßer und harmoniert doch mit dem salzigen Schafskäse.

Posts die zum Thema passen: