Sepp ist wieder in Radolfzell, es kann Sommer werden.

Sepp`s neues Buch steht unmittelbar vor dem Druck. Es kann sogar jetzt  schon mal über ihn bestellt werden. Sobald es gedruckt ist, schickt er die Bestellungen los. Seine Adresse “ Sepp Bögle an der Mole letzter Baum“ in  78315 Radolfzell kommt an. Der Briefträger radelt täglich raus an die Mole.  Ansonsten hat er auch noch die Adresse Hotel Adler in Radolfzell. Buchbestellungen können aber auch gerne hier bei mir abgegeben werden, ich gebe sie umgehend weiter.

Posts die zum Thema passen:

  • Keine weiteren Posts zu diesem Thema

6 Gedanken zu „Sepp ist wieder in Radolfzell, es kann Sommer werden.

  1. Pingback: Angelika Witte

  2. admin Artikelautor

    Vielen Dank für die Blumen, ja es kommt wieder was regionales. Ich war bei einem sehr netten Kunst-Brunch an Pfingsten darüber muss ich nur noch schreiben. LG Angelika

  3. Klaus

    Hallo Angelika,

    ich bin immer wieder gerne auf Deinem Blog. Du schaffst es nicht nur das Thema Kochen mit interessanten Rezepten und Hintergrundinfos lebendig zu beschreiben, sondern Du erinnerst immer wieder daran, dass es auch ein Leben außerhalb der Küche gibt ;-). Mach unbedingt weiter so.

    Vor allem Deine regionalen Ergänzungen finde ich ganz große Klasse. Du hast ja auch das Glück in einer wirklich sehr schönen Region Deutschlands zu leben, die nicht nur zum Badespass am Bodensee einlädt.

    Ich kann es kaum erwarten zu erfahren, an was Du uns in Deinem nächsten Artikel teilnehmen läßt.

    Liebe Grüße aus Oberschwaben

    PS: Denkst Du an den Punkt? (grins)

  4. Pingback: Tweets die Kochen einfach erklärt » Blog Archiv » Sepp ist wieder in Radolfzell, es kann Sommer werden. erwähnt -- Topsy.com

  5. Pingback: Angelika Witte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>