Rühreier mit Speck und Schnittlauch

Rühreier mit Speck und Schnittlauch

Rühreier mit Speck und Schnittlauch


Wir hatten ein wunderschönes Wochenende in den Schweizer Bergen in Alt St. Johann. Die Küchen in den schweizer Hütten sind super ausgestattet, wir hatten einen tollen Herd, die Kücheneinrichtung war sehr gut durchdacht. Die nette Hüttenwirtin vermietete uns das Haus ,obwohl wir mit 14 Hunden ankamen. Aber Rettungshundler sind ordentliche Leute, deren Hunde nichts zerstören. Und zum Frühstück gabs unter anderem wunderbare Rühreier.

  • Pro Person 2 -3 Eier in einer großen Schüssel mit der Gabel oder einem Schneebesen aufschlagen.
    1-2 El kleingeschnittenen Schinkenspeck  und 2 in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln mit 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne anbraten.
  • wenn die Speckwürfel knusprig gebraten sind, die Eier in die Pfanne geben und mit einem Holzlöffel rühren ( nicht vom Herd weggehen).
    Die Eier sind gut, wenn sie alle gestockt sind. Dann die Pfanne sofort vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit viel kleingeschnittenem Schnittlauch bestreuen.

So wie auf dem Bild sind sie genau richtig.
Sofort servieren.

Posts die zum Thema passen:

  • Keine weiteren Posts zu diesem Thema

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>