Kräuter der Provence

meine Kräuter im Blumentopf

meine Kräuter im Blumentopf

Ich hab was Schlaues über Kräuter der Provence gelesen. Sie sind nicht nur prima zum Würzen, sie sind noch viel mehr.

Kräuter der Provence sind, wie der Name schon sagt, eine Kräutermischung aus Frankreich. Die Mischung besteht aus den Küchenkräutern Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Lavendel, Bergbohnenkraut,Oregano und Salbei und hat ihren Ursprung in der Provence in Südfrankreich, wo diese Pflanzen wild gedeihen. Die Kräuter sind frisch  gemischt, als fertige Mischung getrocknet oder in Form vom Würzessig oder Würzöl konserviert verfügbar.

Die Kräuter der Provence wachsen in Mengen dort, wo die provenzalischen Böden ausgedörrt sind. Fast, als wolle sich die Natur dafür entschuldigen, nicht überall gleichermaßen fruchtbar zu sein. Früher wurden sie gleichberechtigt neben Gold und Silber als Tauschgeld gehandelt, standen mit edelsten und begehrtesten Gewürzen auf gleicher Stufe. Dank ihrer beruhigenden und heilenden Wirkung galten sie als Arzneien.Das 18. Jahrhundert verdammte sie als Hexenkräuter, doch bereits vor Beginn des 19. Jahrhunderts wurden sie wieder zu medizinischen Zwecken eingesetzt.

Posts die zum Thema passen:

  • Keine weiteren Posts zu diesem Thema

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>