Schokoladentorte, die 2-3 Tage ruhen muß

Ich mag gerne Kuchen oder Torten die man vorbereiten kann, die nach 2 Tagen viel besser schmecken als frisch aus demOfen.

Das hier ist ein Thermomix Rezept. Im Termomix gehen diese Sachen wirklich sehr schnell, aber man kann diese Torte natürlich auch ohne Thermomix hinbekommen.

Also, hier die tolle Schokoladentorte:

  • Zutaten:
  • 250g zartbittere Schokolade
  • 250g Mandeln
  • 3 harte Brötchen
  • 250g Butter
  • 6 Eier
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 ELRum
  • Guß:
  • 1/2 Glas rotes Johannisbeergelee
  • 2oog zartbittere Schokolade
  • 1Meßbecher (ca.100ml Sahne)

Zubereitung:

Teig: Schokolade im Mixtopf  zerkleinern und in eine Schüssel füllen. Mandel ebenso fein zerkleinern und zu der Schokolade geben. Die Brötchen zu feinem Mehl mixen und beiseite stellen.

Butter, Eier, Zucker und Rum im Mixtopf eine Minute lang rühren, Schokolade und Mandeln zugeben und verrühren. Zuletzt die Brötchenbrösel und das Backpulver dazugeben und nochmal verrühren. Den Teig in eine Springform füllen und bei 180°c 50-60 Min. backen.

für den Guß Johannisbeergelee leicht erwärmen und auf den erkalteten Tortenboden streichen. Wieder kalt werden lassen. Die Sahne und die Schokolade bei 50°C schmelzen und über die Torte streichen.

Jetzt ist es wichtig, die Torte 2-3 Tage an einem kühlen Ort stehen zu lassen. Dann erst schmeckt sie sehr gut. Wieviele Kalorien ein Stück Torte hat möchte ich gar nicht erst wissen.

Posts die zum Thema passen:

  • Keine weiteren Posts zu diesem Thema

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>