Was versteht man eigentlich unter dem Begriff „Dämpfen“ ?

Unter Dämpfen versteht man das Garen von Speisen im Wassebad bei geschlossenem Topf, ohne deren unmittelbare Berührung mit der Flüssigkeit. Man verwendet geringe Wassermengen und benützt Siebeinsätze. Man setzt das Dämpfgut zu, sobald die Flüssigkeit kocht und deckt sofort zu. Das Garen im Dampf ist besonders schonend, weil die Garzeit kurz ist.Bei gedämpften Gerichten, etwa Gemüse, gibt man erst zum Schluss etwas Fett zu.

Posts die zum Thema passen:

  • Keine weiteren Posts zu diesem Thema

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>