Die wunderbare Welt der Stampfkartoffel

so wird aus der Kartoffel eine StampfkartoffelSie ist wieder in Mode gekommen, die Stampfkartoffel. Aber sie hat sich dafür auch einiges einfallen lassen, jetzt kennt sie wieder jeder.

Hier sind einige “ Bastelvorschläge“ für tolle Stampfkartoffeln.

Die mehligen Kartoffeln werden als Salzkartoffeln weich gekocht, das Kochwasser abgegossen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrückt. Jetzt kommt so viel Milch dazu wie die Kartoffel aufnehmen kann. Es sieht nun aus wie ein fester Kartoffelbrei. Noch ist das nichts Besonderes – aber mit ein paar Handgriffen wird es das.

  • eine Handvoll Rucola kleinschneiden, eine gehackte Knoblauchzehe, etwas gutes Olivenöl, Salz, Pfeffer untermischen und gleich servieren- oder
  • eine Handvoll Eisbergsalat sehr fein schneiden und etwas Steirisches Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer und geröstete Kürbiskerne. Die Stampfkartoffeln werden dunkelgrün.
  • kleineschnittene Oliven, Olivenöl
  • verschiedene kleingeschnittene Kräuter, ein Stückchen Butter
  • sehr fein gehackte Petersilie
  • Parmesankäse, geröstete Walnüsse
  • in Öl eingelegte Tomaten feingeschnitten
  • kleingeschnittene Käsereste
  • eingelegter Schafskäse, Knoblauch, Kräuter
  • usw.usw. es gibt noch so viele Möglichkeiten, ein Steak dazu, oder nur einen grünen Salat ein Glas Rotwein und der Abend ist gerettet.

 

 

Posts die zum Thema passen:

  • Keine weiteren Posts zu diesem Thema

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>