selber kochen

Selber kochen ist schon fast  gehobene Gastronomie. Ich finde, das ist so. Ich kann mein Obst, Gemüse oder Fleisch selber aussuchen wo ich es kaufen will. Ob Bio oder nicht kann ich selbst bestimmen. Ich weiß wie lange mein Gemüse und mein Salat schon im Kühlschrank l iegen. Ich kann meine Lebensmittel selber- mit gewaschenen Händen in sauberen Schüsseln waschen. Mein Topf ist sauber, da hängt kein altes Essen mehr dran und auch keine scharfen Spülmittelreste. Mein Fett, das ich in die Pfanne gebe ist frisch und kostet keine 99 Cent der Liter, es ist hochwertiger und ist immer in einer Glasflasche. Meine Lebensmittel sind nicht abgelaufen, und mein Fleisch liegt nicht ewig in irgendwelchen Marinaden. Mit ein bisschen Organisation und Interesse kann jeder kochen. Vielleicht nicht so wie in der gehobenen Gastronomie, aber wenn die Zutaten und das Kochgeschirr stimmen hat man doch schon fast gekocht. Um den Spaß beim Kochen nicht zu verlieren ist eines ganz wichtig: das Aufräumen!! eine dreckige Küche käst doch jeden an. Hier gibts mehr zum Thema aufräumen.                                                auch Hamburger kann man selber machen

Posts die zum Thema passen:

2 Gedanken zu „selber kochen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>