Kirsch – Mohn – Tarte mit Eierguss

  • der fertige Kirsch Kuchen
    das blind Backen eines Mürbeteigs
    das blind Backen eines Mürbeteigs

    Mürbeteig:

     

     

     

  • 300g Mehl
  • 1Ei
  • 150g kalte Butter
  • 100g Zucker
  • 1Prise Salz
  • Mehl zum Ausrollen
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Vorbacken
  • Belag:
  • 600g Sauerkirschen
  • 350g Creme fraich
  • 4Eier
  • 140gZucker
  • 4ELMohn

 

Für den Mürbeteig: alle Zutaten erst mit einem Knethaken des Handrühers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt eine Stunde kalt stellen.

Für den Belag: Kirschen abspülen, trocken tupfen und entsteinen. Creme fraich, Eier und Zucker in einer Schüssel gut verrühren.

Teig auf wenig Mehl ausrollen ( 35cm Durchmesser) und in eine Tarteform ( 30cm) legen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier auslegen und bis zum Rand die Hülsenfrüchte daraufgeben. Mürbeteig im Backofen 15 Min. vorbacken.

Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen. Kirschen auf dem Mürbeteig verteilen. Den Guss darüber gießen, mit Mohn bestreuen und weitere 35- 4oMin. im Ofen fertig backen.

Backofen 200° Umluft 180° Gas Stufe 4

Noch lauwarm servieren.

 

 

Posts die zum Thema passen:

Ein Gedanke zu „Kirsch – Mohn – Tarte mit Eierguss

  1. Sven

    der ist richtig gut geworden das sieht man schon an dem Bild.
    super muss ich auch mal wieder machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>