Schlagwort-Archiv: Kuchen

Jetzt sind sie reif, die kleinen Felsenbirnen

Elkes Geburtstag 011.jpgElkes Geburtstag 014.jpgMein Felsenbirnenbusch im Garten trägt wieder Früchte. Ich habe diesen Busch schon viele Jahre im Garten, aber diese feinen Beeren habe ich nie beachtet. Die Vögel schon, die halten sich jetzt gerne in dem Busch auf. Die Felsenbirnen sind kleine Beeren die ganz ähnlich wie die Heidelbeeren schmecken, vielleicht wie eine Mischung zwischen Heidelbeeren und Birnen? Wenn die Birnchen reif sind, sind sie dunkelblau und dann muß man sich wie gesagt auch beeilen sie zu ernten, schneller sein als die Vögel. Die Felsenbirne ist laut Wikipedia ein Rosengewächs, hat aber keine Stacheln und erinnert mich in keinster Weise an einen Rosenbusch. Die Früchte habe ichletztes Jahr  zu Marmelade verarbeitet, einen Kuchen damit gebacken und unter die rote Grütze gegeben. Natürlich schmecken sie auch direkt vom Strauch. Bei Amazon habe ich ein gutes Buch zu diesem Thema gefunden.

Schön eigentlich wenn man in seinem Garten neues entdeckt.  Da es die Felsenbirnen nicht im Laden zu kaufen gibt, sind sie doch recht unbekannt.

Posts die zum Thema passen:

Kirsch – Mohn – Tarte mit Eierguss

  • der fertige Kirsch Kuchen
    das blind Backen eines Mürbeteigs
    das blind Backen eines Mürbeteigs

    Mürbeteig:

     

     

     

  • 300g Mehl
  • 1Ei
  • 150g kalte Butter
  • 100g Zucker
  • 1Prise Salz
  • Mehl zum Ausrollen
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Vorbacken
  • Belag:
  • 600g Sauerkirschen
  • 350g Creme fraich
  • 4Eier
  • 140gZucker
  • 4ELMohn

 

Für den Mürbeteig: alle Zutaten erst mit einem Knethaken des Handrühers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt eine Stunde kalt stellen.

Für den Belag: Kirschen abspülen, trocken tupfen und entsteinen. Creme fraich, Eier und Zucker in einer Schüssel gut verrühren.

Teig auf wenig Mehl ausrollen ( 35cm Durchmesser) und in eine Tarteform ( 30cm) legen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier auslegen und bis zum Rand die Hülsenfrüchte daraufgeben. Mürbeteig im Backofen 15 Min. vorbacken.

Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen. Kirschen auf dem Mürbeteig verteilen. Den Guss darüber gießen, mit Mohn bestreuen und weitere 35- 4oMin. im Ofen fertig backen.

Backofen 200° Umluft 180° Gas Stufe 4

Noch lauwarm servieren.

 

 

Posts die zum Thema passen: