Verschiedene Sorten von Schafskäse

Der Feta Käse: muß in Griechenland hergestellt werden, nur dann darf er sich Feta nennen. Der Feta Schafskäse  wird in einer Salzlake eingelegt und ist je nach seinem Reifegrad sahnig mild – pikant.

Der Pecorino Käse: dieser  Käse ist ein Hartkäse aus Italien. Es gibt ihn in einer aromatischen Art, da heißt er Romano, der milde Pecorino nennt man Sardo, der intensive heißt Siciliano und der süßlich würzige nennt sich Toscano.

Der Manchego: ist ein spanischer Hartkäse aus Schafsmilch und wird in Kastilien hergestellt. Je nach Reifegrad schmeckt er säuerlich- frisch bis fein-würzig. Er wird auch gerne in Öl eingelegt.

Der Ideazàbal: ist ein leicht bis mittelpikanter Schafskäse aus Nevarra, den es geräuchert und ungeräuchert zu kaufen gibt.

Der Roquefort: ist ein Schafskäse mit Edelschimmel aus Frankreich. Im Juni schmeckt der neue Schafskäse jung und frisch, später im Jahr wir er zunehmend pikant.

Viele Rezepte zum Thema Schafskäse sind hier im Blogg zu finden.

Posts die zum Thema passen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>